Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

im Juni hat die Gemeindevertretung Münchhausen den Zeit-, Kosten- und Finanzierungsplan für das neue Dorfentwicklungsprogramm mit dem sperrigen Namen IKEK (Integriertes kommunales Entwicklungskonzept) beschlossen. Damit sind die Vorarbeiten beendet, nun kann es an die Umsetzung der beschlossenen Vorhaben gehen. Dieser Übergang wird markiert durch eine Abschlussveranstaltung, die Rückblick und Ausblick bieten soll. Im Anhang findet Ihr eine Einladung zu dieser Veranstaltung (Achtung: geänderte Uhrzeit!). Ich bitte alle um Teilnahme, denen die Zukunft der Gemeinde und unseres Ortsteils am Herzen liegt.

Bei dieser Gelegenheit möchte ich nochmals allen danken, die sich bereit erklärt hatten, bei einer etwaigen Unterbringung von ukrainischen Flüchtlingen im DGH zu helfen. Es haben sich mehr als dreißig Freiwiliige mit ganz unterschiedlichen Hilfsangeboten gemeldet. Das lässt mich optimistisch auf einen möglichen Ernstfall blicken, für den bekanntlich unser DGH als "Betreuungsplatz 50" vorgesehen ist. Es wird seitens der Gemeinde und des Ortsbeirats auch daran gearbeitet, die technischen Voraussetzungen im DGH (nicht nur) für diesen Fall zu verbessern. Einen besonderen Dank habe ich bereits im Namen des Ortsbeirats den Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr anlässlich ihrer Jahreshauptversammlung für den Einsatz bei der Herrichtung des DGH ausgesprochen.

Mit freundlichen Grüßen,

Michael Haubrok-Terörde

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.